Kreativprojekt „Reise um die Welt“

Jede Weltregion hat ihre eigene Kultur und ihre eigenen Traditionen. Wenn in Ägypten die Pyramiden das Heiligtum sind, werden in den asiatischen Kulturen die Spiritualität und Ausgeglichenheit wertgeschätzt und in Lateinamerika freuen sich die Menschen auf den Karneval.

So unterschiedlich die Kulturen auf der Welt sind, so faszinierend ist jede Kultur für sich. Deshalb ist das Ziel des Projektes, gefördert durch den Kulturrucksack, in einer „Reise um die Welt“ Kindern zwischen 10 und 14 Jahren die Vielfalt unserer Welt auf eine kreative Art und Weise zu zeigen.

Durch diverse Techniken, wie Zeichnen und Malen, Modellieren aus unterschiedlichen Materialen, Quilling, Applikationen, Fadengrafiktechnik, usw. werden Feinmotorik, Fantasie und der Blick auf die Welt näher beigebracht. Natürlich wird vor jeder Technik ein Theorieteil eingeführt über die jeweilige Kultur und einer passenden Kunsttechnik.

Als Nebeneffekt zu den künstlerischen Aktionen sollen die Kinder sicherer im Umgang mit anderen Teilnehmer_Innen und mit den Basteltechniken werden, aufgeschlossener und toleranter zu der Welt werden und teamerisch ihre Bastelideen mithilfe von fachlicher Betreuung umsetzen, damit das Endprodukt als gemeinsames Teamergebnis betrachtet werden kann und so erkannt wird, dass alle Menschen auf der Welt eins sind.

Der Workshop findet in der Vereinsräumlichkeit von Prestige e.V. (Münsterstr 19a, Senden) statt. Für weitere Informationen und Anmeldung könnt ihr uns gerne eine Nachricht schreiben.